AFRIKA/NIGERIA - Rektor der interdiözesanen Seminars “S. Albert the Great” von Abeokuta ernannt

Mittwoch, 13 Januar 2016

Vatikanstadt (Fides) – Kardinal Fernando Filoni, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, hat am 16. Oktober 2015 Pfarrer Anselm Izuade Ekhelar aus dem Klerus der Diözese Auchi zum Rektor des interdiözesanen Seminars “S. Albert the Great” in Abeokuta.
Der neue Rektor wurde am 15. Februar 1965 in Ogbona, Edo State (Nigeria) geboren. Am 9. September 1989 wurde er in Benin City zum Priester geweiht und in die Diözese Auchi inkardiniert. Er besuchte das Kleine Seminar (St. Paul’s Seminary, Benin City) und studierte am Ss. Peter and Paul Major Seminary in Ibadan und danach an der Päpstlichen Universität Urbaniana in Rom wo er ein Doktorat im Fach Philosophie machte (1997-1999). Während seiner Ausbildung hatte er verschiedene Ämter im akademischen Bereich inne. Unter andere war er Mitgründer und erster Vorsitzender der Theology Students Association of Bodija. Nach seiner Priesterweihe war er Vikar und Pfarrer, Kaplan des Noviziats der Schwestern vom Heiligen Herzen und Vorsitzender der Nigerian Priest and Religious Association. Während der Sommermonate war er als Seelsorger in Schottland und New York tätig. Seit 2000 war er Ausbilder am All Saints Catholic Major Seminary und dessen stellvertretender Rektor seit 2011. Er ist Mitglied verschiedener Organismen auf kirchlicher und akademischer Ebene. (SL) (Fides 13/1/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network