http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2005-12-14

ASIEN/INDONESIEN - Diözese Maumere errichtet und neuer Bischof ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) - Papst Benedikt XVI. hat am 14. Dezember 2005 auf einem Teilgebiet der Erzdiözese Ende die neue Diözese Maumere (Indonesien) errichtet und sie derselben Erzdiözese als Suffraganbistum unterstellt und den Leiter des Pastoralzentrums in Ende, Vincentius Sensi, zum ersten Bischof der neuen Diözese ernannt.
Der erste Bischof von Maumere, Vincentius Sensi, wurde am 11. Juli 1951 als Sohn einer aristokratischen katholischen Familie in Saga bei Ende geboren. Er besuchte die Schule auf den Philippinen, wo er auch eine Lizenz im Fach Pädagogik im „La Salle College“ in Manila erwarb. Am 11. mai 1980 wurde er zum Priester geweiht. Danach hatte er folgende Ämter inne: Präfekt und Professor am Kleinen Seminar (1980-1982); Studium in Manila (1982-1985); Beauftragter für die Ausbildung der Seminaristen; Pfarrvikar und Religionslehrer in einer Krankenpflegerschule (1985-1994). Seit 1995 Leiter des Pastoralzentrums der Diözese Ende. (SL) (Fidesdienst, 14/12/2005 - 13 Zeilen, 144 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network