http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2005-11-11

AFRIKA/NIGERIA - Bischof von Lokoja ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) - Papst Benedikt XVI. hat am 11. November 2005 den Professor für Heilige Schrift am Katholischen Institut Westafrikas (CIWA) in Port-Harcourt, Pfarrer Martin Dada Abejide Olorunmolu, zum Bischof von Lokoja (Nigeria) ernannt.
Der neue Bischof wurde am 30. August 1948 in Ogiri-Kabba (Kogi State) geboren. Er besuche die Universität Ibadan, wo er ein Diplom in Religionswissenschaft erwarb. Am 23. Dezember 1978 wurde er zum Priester geweiht und in die Diözese Lokoja inkardiniert. Danach studierte er in Kamerun und erwarb ein weiteres Diplom in „Integrated Rural Development, concentrantin in Training/Communication“. In Yaoundé arbeitete er bei einem lokalen Radiosender, wo er ein Nachrichtenprogramm koordinierte. Am „Catholic Insitute of West Africa“ (CIWA) in Port-Harcourt machte er ein Doktorat. Er hatte folgende Ämter inne: Pfarrvikar (1979-1980); Koordinator des „Lokoja Diocesan Accounts“ und Koordinator des Social Welfare und Militärkaplan (1980-2000). Seit 2000 ist er Pfarrer und Professor am CIWA.
Die Diözese Lokoja wurde 1964 errichtet und der Erzdiözese Abuja als Suffraganbistum unterstellt. Sie hat eine Ausdehnung von 24.750 qkm und 1.465 Einwohner, davon 36.500 Katholiken. Es gibt 16 Pfarreien, 38 Priester, 4 Ständige Diakone, 43 Ordensschwestern, 2 Laienbrüder und 21 Große Seminaristen. (SL) (Fidesdienst, 11/11/2005 - 16 Zeilen, 187 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network