http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2005-10-10

AFRIKA/SÜDAFRIKA - Weihbischof von Durban ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) - Papst Benedikt XVI. hat am 10. Oktober 2005 den bisherigen Generalvikar der Erzdiözese Durban (Südafrika), P. Barry Wood, OMI, zum neuen Weihbischof derselben Erzdiözese ernannt und ihm den Titularsitz Babra verliehen.
Der neue Weihbischof wurde am 13. Juni 1942 in Port Elisabeth. Er studierte in seiner Heimat und in den Vereinigten Staaten und erwarb ein Diplom im Fach Spiritualität. 1965 legte er die Ewigen Gelübde bei der Kongregation der Oblaten Missionare von der Makellosen Jungfrau Maria ab und am 14. Juli 1968 wurde er zum Priester geweiht. Nach seiner Priesterweihe hatte er folgende Ämter inne: Pfarrer in einer Zulu-Mission der Erzdiözese Durban (1968-1974); Leiter des Vornoviziats der OMI (1977-1978); Novizenmeister der Region Southern Africa (1979-1983); Rektor und Professor am OMI-Scholastikat (1987-1992); Provinzoberer der Ordensprovinz Natal (1992-1998); Pfarre in Woodlands und Generalvikar der Erzdiözese Durban (1999-2002); seit 2002 Mitarbeiter der Kurie der Erzdiözese Durban. (SL) (Fidesdienst, 10/10/2005 - 14 Zeilen, 149 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network