http://www.fides.org

Ernennungen

2003-07-28

ASIEN/TAIWAN - REKTOR DES INTERDIÖZESANEN SEMINARS IN TAIPEH ERNANNT

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Kardinal Crescenzio Sepe, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, hat am 22. Juli 2003, P. John B. Lee Keh-Mien aus dem Klerus der Diözese Hsinchu, zum neuen Rektor des interdiözesanen Seminars in Taipeh (Taiwan) ernannt.
Der neue Rektor wurde am 23. August 1959 geboren. Er besuchte das Große Seminar St. Thomas und studierte Philosophie an der Fu Jen Catholic University und Theologie in Irland (St. Patrick-University in Maynooth). 1990 wurde er zum Priester geweiht und sofort danach zum Rektor des kleinen Seminars „St. Francis Xavier“ ernannt. Danach war er als Seelsorger in der Kathedrale in Hsinchu tätig. 2003 studierte er Kirchenrecht und machte ein Doktorat an der St. Thomas University. (Fidesdienst, 28/7/2003 – 11 Zeilen, 121Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network