EUROPA/SPANIEN - Caritas Spanien für “Engagement zum Schutz von Menschen in schwierigen Zeiten” geehrt

Freitag, 31 Oktober 2014

Madrid (Fides) – Mit dem vor kurzem ins Leben gerufenen Preis “Institución del Defensor del Pueblo” wurde Caritas Spanien und deren Mitarbeiter und freiwillige Helfer ausgezeichnet. Der Preis wird von sechs staatlichen Einrichtungen in Spanien vergeben. Die Jury wählte den Preisträger aus 12 Nominierten aus.
Das katholische Hilfswerk wurde für sein “konstantes und immer wieder neues Engagement für Menschen in der schwierigen heutigen Zeit in Spanien” gewürdigt. Als Begründung wird auch die „besondere Sensibilität“ der Caritas im Hinblick auf die dringlichsten Probleme der Gesellschaft genannt. Nicht zuletzt wurde auch an das Bemühen um „tief greifenden Beziehungen” erinnert, die das “Gewissen aufrütteln”.
Angesichts der schwierigen wirtschaftlichen und sozialen Lage in Spanien leistet Caritas Spanien ihren Beitrag mit Studien und Initiativen im Bereich der Versorgung und Hilfeleistung nicht nur für Migranten sondern auch für bedürftige spanische Staatsbürger. Der Preis ist mit 6.000 Euro dotiert. (CE) (Fides, 31/10/2014)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network