http://www.fides.org

News

2014-07-01

AFRIKA/SÜDAFRIKA - Bischof von Rustenburg dankt für Solidarität mit streikenden Minenarbeitern

Johannesburg (Fides) - “Unsere Minenarbeiter haben während ihres Streiks sehr viel Solidarität erfahren”, so Bischof Kevin Dowling von Rustenburg (Südafrika). Die Arbeiter der Platinminen in der Region Rustenburg hatten im Januar dieses Jahres mit Streiks begonnen, um Forderungen nach Gehaltserhöhungen durchzusetzen (vgl. Fides 3/6/2014). Der Streik wurde am 25. Juni beendet, nachdem die Gehaltsverhandlungen abgeschlossen worden waren.
Während der Streikmonate hatte sich Bischof Dowling um Unterstützung für die Minenarbeiter und deren Familien eingesetzt. Besondere Zuwendung sollten Waisen und Kranke erhalten. Dabei appellierte der Bischof an die christliche Glaubensgemeinschaft in Südafrika mit der Bitte um die Unterstützung der karitativen Tätigkeit seiner Diözese. “Die Pfarrgemeinden spendeten Lebensmittel, Ordensgemeinschaften und Einzelpersonen stellten Geld zur Verfügung, wobei die Gesellschaf des heiligen Vinzenz von Paul einen besonders großen Betrag bereitstellte. Ich danke allen von ganzen Herzen für die großzügige Unterstützung“, so Bischof Dowling.
Mit Hilfe der Spenden konnten freiwillige Mitarbeiter der Diözese “Lebensmittelpakete an die Minenarbeiter und ihre Familien, an Waisen und aidskranke Kinder und an alle verteilen, die in unserer Gemeinschaft Hunger leiden“. Die Hilfsprogramme der Diözese Rustenburg werden auch im Juli fortgesetzt, bis sich die Situation wieder normalisiert. (L.M.) (Fides 1/7/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network