http://www.fides.org

News

2014-06-02

ASIEN/NEPAL - Der neue Apostolische Vikar wird seinen Weg „erleuchtet vom Wort Gottes“ beschreiten

Katmandu (Fides) – Am 29. Juni, dem Fest der Apostel Petrus und Paulus, wird der ehemalige Dompfarrer von Darjeeling Paul Simick nach seiner Ernennung zum neuen Apostolischen Vikar von Nepal (vgl. Fides 25/04/2014) die Bischofsweihe empfangen. Wie die Ortskirche mitteilt findet die Bischofsweihe im Auditorium der St. Mary School in Jawalakhel im Stadtgebiet von Katmandu statt. Es werden zahlreiche Katholiken aus ganz Nepal erwartet. Das Mott des neuen Bischofs lautet “Lucerna pedibus meis Verbum tuum”, d.h. “Dein Wort erleuchtet meinen Weg”.
Der neue Apostolische Vikar besuchte seinen neuen Amtssitz in Katmandu erstmals vor rund einem Monat für fünf Tage. Am Flughafen von Katmandu wurde er von Vertretern der Kirche, Ordensleuten und Laiengläubigen empfangen. Während seines Aufenthalts besuchte er verschieden Ordenshäuser, Pfarreien und Gemeinschaften im Tal von Katmandu, wo er herzlich empfangen wurde.
Im eben zu Ende gegangenen Marienmonat Mai beteten die katholischen Gemeinden in Nepal auch für den neuen Apostolischen Vikar, damit die Jungfrau Marie ihn in seinem Amt Schutz, Beistand und Hilfe sein möge. (PA) (Fides 2/5/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network