http://www.fides.org

News

2014-03-14

AFRIKA/SIERRA LEONE - Ehemals kleine Stadtrandschule wird heute von 1600 Schülern besucht

Freetown (Fides) – Sierra Leone nimmt auf der Aufstellung zur Alphabetisierung der Bevölkerung unter 179 Ländern Platz 173 ein: die Alphabetisierungsrate liegt bei 38,1%. Vor diesem Hintergrund unterstützt die italienische Stiftung AVSI seit 2000 die Tätigkeit der von P. Berton gegründeten einheimischen Nichtregierungsorganisation Family Home Movement (FHM). Im Rahmen der Kooperation konnten zahlreiche Einrichtungen entstehen, vor allem für Kinder und Jugendliche, die auf der Straße leben, oder ehemalige Kindersoldaten. Die Mayenkineh-Schule am Stadtrand von Freetown ist eine dieser Einrichtungen: sie entstand als kleine Schule und wird heute von 1.600 Schülern vom Kindergarten bis zur Oberstufe besucht. Weitere 750 Schüler werden extern betreut. Anlässlich des 10jährigen Gründungsjubiläums stehen am 19. März zahlreiche Initiativen auf dem Programm. Zu den geladenen Gästen gehört auch der Erzbischof von Freetown, Bei den Jubiläumsfeiern soll vor allem die Rolle der Bildung für die Entwicklung des Landes im Mittelpunkt stehen. (AP) (Fides 14/3/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network