http://www.fides.org

News

2014-03-10

AFRIKA/SAMBIA - Hilfsprojekt für Frauen in Chisitu

Chisitu (Fides) – Unterernährte Kinder und kranke und erschöpfte Mütter betreut das Gemeindezentrum in Chisitu (Sambia) mit Unterstützung der wohltätigen Stiftung ACRA-CCS. In Absprache mit dem örtlichen Krankenhaus werden Medikamente zur Verfügung gestellt und Aufklärungskampagnen zur hygienischen und gesundheitlichen Grundlagen durchgeführt. Die Mütter sollen sich vor allem aus eigenen Kräften helfen und damit mehr Selbstbewusstsein entwickeln. Dabei sollen sie dazu angeleitet, sich selbst und ihre Kinder zu versorgen und Krankheit und soziale Isolation zu überwinden.
Seit der Gründung wurden in dem Zentrum insgesamt 642 Kinder aidskranker Mütter und Waisen versorgt. Die von ACRA-CCS in Sambia unterstützten Einrichtungen arbeiten im Rahmen des Projekts “Corsa contro la fame” das sich die Bekämpfung von Hunger und Unterernährung in vier afrikanischen Ländern (Tschad, Mozambik, Senegal und Sambia) zum Ziel setzt. (AP) (10/3/2014 Agenzia Fides)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network