http://www.fides.org

News

2014-03-10

AFRIKA/SOMALIA - Großoffensive gegen Shabab-Milizen im Südwesten Somalias

Mogadischu (Fides) – Bei einer Großoffensive gegen Shabab-Milizen konnten eine Reihe von Ortschaften im Südwesten Somalias von den Soldaten der AMISOM (Mission der Afrikanischen Union in Somalia) und regierungstreuen Milizen zurückerobert werden, die dabei auch mit den seit Ende 2011 im Land stationierten äthiopischen Truppen zusammenarbeiteten. Die Ortschaften Rabdhure, Hudur und Wajid wurden bereits eingenommen, während sich die Einheiten nun auf dem Vormarsch nach Burdhubo.
Obschon die Shabab-Milizen offiziell aus Mogadischu vertrieben wurden, gelang es diesen weitere Attentate von großer symbolischer Bedeutung in der somalischen Hauptstadt durchzuführen, wie zum Beispiel am vergangenen 21. Februar auf die Residenz des Präsidenten und am 28. Februar auf ein Restaurant in der Nähe der Büroräume des Geheimdienstes. (L.M.) (Fides 10/3/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network