http://www.fides.org

News

2014-03-06

AMERIKA/PARAGUAY - Kirche fordert “gerechte Justiz”

Concepcion (Fides) – Der Vikar der Diözese Concepción, Pfarrer Pablo Caceres, nahm stellvertretend für Bischof Miguel Angel Cabello an der Eröffnung des neuen Justizpalasts in Horqueta teil. Der für seine regierungskritische Position bekannte katholische Priester segnete das neue Gebäude und betonte in diesem Zusammenhang in seiner Ansprache: “Wir müssen dafür arbeiten, dass dieses schöne Gebäude seinem nahmen als ‘Palast der Justitz’ gerecht wird“. „Daran müssen sich alle beteiligen”, so Pfarrer Caceres weiter, ”Die Richter wissen, dass unsere Justiz weder schnell noch unter finanziellen Aspekten effizient arbeitet. Justiz hat ihren Preis, doch bei uns haben Arme keinen Zugang zur Justiz. Die Justiz verkauft sich oft an den Meistbietenden. Es gibt immer noch Richter, die die Justiz verhandeln”.
Der Präsident des Obersten Gerichtshofs in Concepción, Miguel Oscar Bajac, betonte: “Auch das Oberste Gerichtshof teilt die Sorge der Kirche. Wir müssen uns unserer Verantwortung stellen und anerkennen das die Justitz langsam und teuer ist: daran müssen wir etwas ändern“. In diesem Zusammenhang appellierte er auch an die Richter: “Ihr solltet nicht davor zurückschrecken, Urteile und Beschlüsse unterzeichnen, die unseres Justiz voranbringen”. (CE) (Agenzia Fides, 06/03/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network