http://www.fides.org

News

2014-02-27

AFRIKA/SÜDSUDAN - Bischof Taban lädt muslimische Glaubensgemeinschaft zur “gemeinsamen Friedensbemühungen” ein

Juba (Fides) – Vorsitzende des “South Sudan Council of Churches” und emeritierte Bischof von Torit, Paride Taban, bittet die muslimische Glaubensgemeinschaft des Landes um ein gemeinsames Bemühen um Frieden angesichts der Verwüstung durch die jüngsten Konflikte zwischen der Armee des Präsidenten Salva Kiir und Anhängern des ehemaligen Vize-Präsidenten Riek Machar.
Wie Sudan Catholic Radio Network berichtet, äußerte sich Bischof Taban in diesem Sinne bei einem interreligiösen Treffen zur Lage des Landes. Der Vertreter des muslimischen Glaubensgemeinschaft, Jaafar Karim Juma, habe einer Kooperation zwischen Christen und Muslimen zugestimmt und gemeinsame Friedensinitiativen in Aussicht gestellt.
Dem South Sudan Council of Churches gehören sechs im Sudan tätige christliche Glaubensgemeinschaften an, darunter die katholische Kirche, die Episcopal Church of the Sudan, die Presbyterian Church of Sudan, die African Inland Church, die Sudan Pentecostal Church und die Sudan Interior Church.
Unterdessen kündigten die Rebellen des ehemaligen stellvertretenden Präsidenten Riek Machar die Fortsetzung des bewaffneten Widerstandes an, sollte Präsident Salva Kiir nicht zum Rücktritt bereit sein. (L.M.) (Fides 27/2/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network