http://www.fides.org

News

2014-02-27

AMERIKA/PERU - “Niños de Plomo”: Hilfsprojekt für Kinder in bleiverseuchten Wohngebieten

Callao (Fides) – Sie wohnen in der Barackensiedlung Puerto Nuovo im Verwaltungsdistrikt Callao, wo sie täglich gefährlichen Situationen ausgesetzt sind und infolge der von der Lagerung und durch den Transport von Blei in Richtung des Hafens verursachten Umweltschäden belastet werden. Wie die Nachrichtenagentur der Salesianer von Don Bosco “Ans” mitteilt, brachten die Don-Bosco-Stiftung am Stadtrand ein Hilfsprogramm mit dem Namen “Niños de Plomo” (Bleierne Kinder) auf den Weg in dessen Rahmen insgesamt 80 Kinder und Jugendliche, die unter einer Bleibelastung leiden, auf ihrem Bildungsweg begleitet werden. Neben anderen Bildungsangeboten nehmen Kinder und Jugendliche unter anderem an Computerkursen teil und besuchen Musik- und Tanz-Workshops besuchen, die ihr körperliches, geistiges und emotionales Wachstum fördern sollen. Die meisten Minderjährigen, die an dem Projekt teilnehmen, sind mit 10 bis 19,9 Mikrogramm Blei pro Deziliter im Blut belastet, was von den Gesundheitsbehörden als sehr gefährlich eingestuft wird. (AP) (Fides 27/2/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network