http://www.fides.org

News

2013-12-16

AMERIKA/CHILE - Michelle Bachelet erneut Chiles Präsidentin

Santiago (Agenzia Fides) – Die Sozialistin Michelle Bachelet, eine 62jährige Kinderärztin und getrennt lebende Mutter von drei Kindern, die bereits von 2006 bis 2010 chilenische Staatspräsidenten war wird nun erneut als Staatsoberhaupt in den "Palacio de la Moneda" einziehen. Nach Ende ihrer erfolgreichen Tätigkeit in der Frauenabteilung der Vereinten Nationen, kehrte sie 2013 nach Chile zurück, wo sie unter anderen ein Mitte-Links-Bündnis unter dem Namen "Nueva Mayoria" wieder aufbaute und dabei der Kommunistischen Partei und Sozialen Bewegungen die Pforten öffnete. Erwähnenswert ist auch ihr Dialog mit den Studenten, die in der jüngeren Geschichte des Landes aktiv am politischen Geschehen teilnahmen und insbesondere gegen das private System der Militärdiktaturen aufbegehren. Ihnen verspricht Frau Bachelet einen Wandel auf der Grundlage ihrer Forderungen.
Die neugewählte chilenische Staatspräsidentin ist eine Befürworterin von Abtreibungen, was zu Kontrasten mit der katholischen Kirche führt, will sich doch gemeinsam mit der Kirche für den Schutz der Menschenrechte einsetzen. Zu den größten Herausforderungen ihrer neuen Amtszeit gehört eine Reform der Verfassung von Augusto Pinochet, die von verschiedenen “Übergangsregierungen” mehrmals aufgeschoben wurde und heute nach 23 Jahren Demokratie heute zu den dringlichsten Aufgaben des Landes gehört. (CE) (Fidesdienst, 16/12/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network