http://www.fides.org

News

2013-11-19

AMERIKA/COSTA RICA - Zahl der Denguefieberinfektionen bei Kindern steigt: 1.500 Fälle seit Anfang 2103

San José (Fidesdienst) – Seit Anfang 2013 wurden hat sich im staatlichen Kinderkrankenhaus in San José die Zahl der Denguefieberfälle verdoppelt. Insgesamt 1.500 Kinder im Alter unter vier Jahren wurden behandelt. Seit dem ersten Auftreten der Krankheit im Jahr 1993 steigt die Zahl der Infektionen bei Kindern und Jungendlichen jährlich. Dies teilt das Gesundheitsministerium des Landes mit. Insgesamt erkrankten bis zum vergangenen 9. November 46.779 Menschen an der Infektionskrankheit. Dies ist die höchste Zahl der Ansteckungen seit 2005. Besonders groß ist die Ansteckungsgefahr in den Küstenregionen und in Regionen unterhalb von 1.100 Metern Höhe über dem Meeresspiegel. (AP) (Fidesdienst 19/11/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network