http://www.fides.org

News

2013-11-05

OZEANIEN/PAPUA NEUGUINEA - Neuer Pastoralplan: Kirche blickt in die Zukunft

Madang (Fidesdienst) – Am heutigen 5. November beginnt in Madang (Papua Neuguinea) die Generalversammlung von insgesamt rund 130 Vertretern aus den insgesamt 19 Diözesen Papua Neuguineas und drei Diözesen der Salomoninseln. Die Kirchenvertreter tagen unter dem Motto “Gib mir das lebendige Wasser“ (vgl. Joh 4) bis zum 11. November. Im Rahmen der Versammlung werden die Delegierten einen neuen Pastoralplan für die kommenden fünf Jahre erarbeiten. Stellvertretend für die einzelnen Diözesen nehmen jeweils ein Bischof, ein Priester, ein Laie und drei Frauen, darunter eine Ordensschwester teil.
Wie der P. Roger Purcell, MSC, vom Veranstaltungsausschuss dem Fidesdienst mitteilt, “wird man sich vor allem mit den grundlegenden Fragen des Jahres des Glaubens, mit dem Thema Kirche als Gemeinschaft und mit den Themen Evangelisierung, Inkulturation, Gerechtigkeit und Pastoral”. „Die Versammlung”, so P. Purcell weiter, “soll neue Impulse für die Zukunft unserer Kirche geben… Wie die Samariterin im Johannesevangelium bitten wir Jesus um das lebendige Wasser, damit es uns stärkt. Wir bereiten uns auf eine neue Zeit der Verkündigung des Evangeliums vor, wie diese Frau, die ins Dorf lief, um allen von ihrer Begegnung mit Jesus zu erzählen”.
Den bei der Versammlung erarbeiteten „Fünfjährigen Pastoralplan“ wird die Bischofskonferenz von Neuguinea und den Salomoninseln bei der Vollversammlung im Mai 2014 billigen, bevor er den einzelnen Diözesen erreicht werden wird. (PA) (Agenzia Fides 5/11/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network