http://www.fides.org

News

2013-09-17

AMERIKA/MEXIKO - Grundschule neben einer Müllhalde umgeben von streundenden Hunden

Pachuca (Fidesdienst) – Die Schüler der Grundschule Ignacio Zaragoza in der Gemeinde El Huixmi in Pachuca im mexikanischen Staat Hidalgo sind von streundenden Hunden umgeben. Die Schule befindet sich direkt neben einer Müllhalde. Viele Kinder fehlen regelmäßig wegen Kopf- oder Magenschmerzen und Schwindel. In nur 500 Meter Entfernung werden jeden Tag 500 Tonnen Müll abgeladen, was giftige Gase verursacht und gleichsam die streundenden Hunde und Ratten anlockt.
Trotzdem bemühen sich insgesamt acht Lehrer ihren 245 Schülern eine gute Bildung zu vermitteln. Seit zwei Jahren steht zum Beispiel auf dem Schulhof ein alter Bus, in dem eine Bibliothek mit 400 Büchern eingerichtet wurde, wo die Kinder lernen, Hausaufgaben machen und spielen können. (AP) (Fidesdienst, 17/09/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network