http://www.fides.org

News

2013-09-16

AFRIKA/SAMBIA - Bessere Bildung in klassengerechten Schulzimmern

Chipata (Fidesdienst) – Weltweit gibt es 775 Millionen Erwachsene, die weder lesen noch schreiben können. Die Alphabetisierung gehört deshalb immer noch zu den großen Herausforderungen für eine bessere Zukunft im 21. Jahrhundert. Dafür setzt sich zum Beispiel die italienische Stiftung ACRA-CCS ein, die Partnerschaften zwischen italienischen und sambischen Schulen fördert. In Chipata an der Grenze zu Malawi sorgt die Stiftung dafür, dass Kinder klassengerechte Räumlichkeiten und Lehrbücher erhalten. Bisher werden dort 60 bis 70 Kinder in kargen Räumlichkeiten unterrichtet, wobei kaum Schulbücher zur Verfügung stehen. (AP) (Fidesdienst, 16/09/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network