http://www.fides.org

News

2013-07-22

AMERIKA/BRASILIEN - WJT: Missionswoche war großer Erfolg vor allem bei Veranstaltungen zum Thema Frieden

Petropolis (Fidesdienst) – Rund 1.800 Jugendliche aus El Salvador, Guatemala, Philippinen, Venezuela und Kolumbien nahmen in der Pfarrei Guapimirm in der Diözese Petropolis im Staat Rio de Janeiro nahmen im Vorfeld des Weltjugendtags aktiv an der von der brasilianischen Kirche veranstalteten Missionswoche teil (vgl. Fidesdienst vom 19/07/2013). Der Weltmissionssonntag wird am morgigen 23. Juli offiziell von Papst Franziskus eröffnet.
Wie aus Informationen hervorgeht, die dem Fidesdienst vorliegen, waren allein 400 Jugendliche aus Guatemala anwesend, die sich bereits mit geistlicher Einkehr, lokalen Wallfahrten, Bildungsprogrammen und anderen Aktivitäten auf das Ereignis vorbereitet hatten. Aus Kolumbien nahmen von der aus insgesamt 2.500 Jugendlichen bestehenden Jugendlichen 900 an der Initiative teil. Dabei stand vor allem der Austausch der Erfahrungen in den verschiedenen Ortskirchen im Mittelpunkt.
In den Berichten über diese Erfahrung an die Herkunftsgemeinden betonen die Jugendlichen insbesondere die freundliche Aufnahme in den brasilianischen Familien. Die Missionswoche war ein großer Erfolg, angesichts der Teilnehmerzahl und die qualitativ hochwertigen Veranstaltungen in den verschiedenen teilnehmenden Diözesen.
Besonders beliebt war der „Kurs für Friedensarbeiter“: in der Gemeinde Porto di Pedras standen Vorträge auf dem Programm, die sich mit den Ursprüngen der Gewalt und der Dringlichkeit der Gewaltbekämpfung befassten und Ratschläge für die Friedensarbeit im Alltag enthielten.
Neben den Teilnehmern aus dem Ausland, waren bei den Veranstaltungen der Missionswoche auch tausende brasilianische Jugendliche aus den verschiedenen Diözesen anwesend. (CE) (Fidesdienst, 22/07/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network