http://www.fides.org

News

2013-07-17

AMERIKA/PERU - Radio Onda Azul: seit 55 Jahren im Dienst der Evangelisierung

Puno (Fidesdienst) – „Radio Onda Azul“ unterstützt die missionarische Arbeit der katholischen Ortskirche in der Diözese Puno (Peru) und fördert dabei die Verbreitung der christlichen Botschaft in den Medien, wobei sich der Radiosender insbesondere in den Dienst der Armen und Ausgegrenzten stellt.
Am 13. Mai 1958 begann „Radio Onda Azul“ offiziell mit der eigenen Sendetätigkeit, nachdem das Ministerium für Transport und Kommunikation am 6. Februar desselben Jahres dem Bischof von Puno die Lizenz für die Ausstrahlung von erzieherischen Programmen über Mittel- und Kurzwelle erteilt hatte. Die Diözese Puno legte fest, dass Radio Onda Azul die Verkündigung des Evangeliums unterstützen und sich durch das Zeugnis von Jesus Christus in den Dienst der schwächeren Bevölkerungsteile stellen sollte.
Der Radiosender produziert unter anderem auch Informationsprogramme, die zur Entwicklung der Region beitragen sollen. Im Laufe der Jahre wurde der Sender zu einem Bezugspunkt für Initiativen der menschlichen Entwicklung auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene.
Der katholische Sender strahlt seine Programme auch in Aymara und Quechua sowie in kastilischer Sprache für Hörer in den verschiedenen Teilen der Verwaltungsregion Puno aus. Auf dem Programm stehen auch Kindersengungen mit einer auf Kinder abgestimmten Nachrichtensendung. In der Andenregion gehören Radiosender weiterhin zu den am meisten verbreiteten Medien, da sie auch von Menschen in abgelegenen und armen Regionen genutzt werden können. (CE) (Fidesdienst, 17/07/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network