http://www.fides.org

News

2013-06-17

AMERIKA/PERU - Kardinal Sarah besucht Caritas Callao: „Menschenwürde muss im Mittelpunkt stehen“

Callao (Fidesdienst) – Am 13. Juni besuchte der Präsident des Päpstlichen Rates „Cor Unum“, Kardinal Robert Sarah, auf Einladung von Bischof Jose Luis del Palacio, die Diözese Callao in Peru.
Der Kardinal nahm an einer Versammlung der Caritasstellen der Pfarrgemeinden der Diözese teil. Dabei erinnerte er an die drei Grundpfeiler der Kirche: Gebet, Zeugnis und karitative Tätigkeit.
Zur Arbeit der Caritas betonte der Kardinal: „Der Bischof ist der erste Verantwortliche der karitativen Tätigkeit und die Mitglieder der Kirche sollten ihn dabei unterstützen. Es muss in den Pfarreien eine Kultur der Nächstenliebe, eine Kultur des ‚Gott ist mit uns’, sowohl auf individueller als auch auf gemeinschaftlicher Ebene entstehen. Dabei muss die Menschenwürde im Mittelpunkt stehen, wenn es darum geht die globale Entwicklung zu fördern und die Werte des Evangeliums zu verbreiten“.
Der Kardinal betonte in diesem Zusammenhang auch, dass die Nächstenliebe mit der Liturgie und der Katechese einhergehen muss, zum zu verhindern, dass sich das Engagement der Kirche zu sehr auf den sozialen Bereich beschränkt. (CE) (Fidesdienst, 17/06/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network