http://www.fides.org

News

2013-06-14

AMERIKA/PERU - Woche der Migranten: Nein zum Menschenhandel

Lima (Fidesdienst) – „Nein zum Menschenhandel und zum Handel mit Migranten: Herausforderungen der Neuevangelisierung“, lautet das Motto der Kampagne der bischöflichen Kommission für Menschliche Mobilität zur diesjährigen Woche der Migranten, die im ganzen Land vom 9. bis 16. Juni stattfindet.
„Wir möchten die Menschen in Peru darauf aufmerksam machen, dass wir diesem schwerwiegenden und komplexen sozialen Problem nicht gleichgültig gegenüberstehen dürfen“, so Bischof Hector Vera bei der Präsentation der Kampagne.
In den ersten beiden Monaten des Jahres 2012 wurden allein 212 Kinder Opfer des Menschenhandels in der Region Madre de Dios im Südosten Perus. Im Jahr 2011 waren von insgesamt 111 Minderjähreigen, die in einem Aufnahmezentrum in Mazuko auf dem Weg zu den Bergwerken in der Region untergebracht worden waren, 59 Opfer des Menschenhandels (vgl. Fidesdienst vom 10/05/2013). (CE) (Fidesdienst, 10/05/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network