http://www.fides.org

News

2013-06-04

AMERIKA/MEXIKO - Erzdiözese Xalapa würdigt Waffenstillstand zwischen Banden in Honduras

Xalapa (Fidesdienst) – Die Erzdiözese Xalapa begrüßt den Waffenstillstand zwischen zwei bewaffneten Banden in Honduras (Mara Salvatrucka und Mara 18), die auch in der in der mexikanischen Diözese aktiv sind (vgl. Fidesdienst vom 29/05/2013).
In einer Presseverlautbarung, die dem Fidesdienst vorliegt, würdigt der Pressesprecher der Erzdiözese Pfarrer José Juan Sanchez Jacome auch die Arbeit der katholischen Kirche in Honduras und äußert sich gleichsam hoffnungsvoll, was die Umkehr dieser kriminellen Gruppen anbelangt.
Die Erzdiözese Xalapa erinnert abschließend auch dabei daran, dass sich Mitglieder der Banden aus dem Nachbarland auch in Mexiko bekämpfen, was die Bevölkerung der Region in Angst und Schrecken versetzt. (CE) (Fidesdienst, 04/06/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network