http://www.fides.org

News

2013-06-03

AMERIKA/USA - Atemprobleme bei Kindern nach Behandlung mit Cannabis

Denver (Fidesdienst) – Der Konsum von Cannabis ist in 19 amerikanischen Staaten und Washington legal. In Colorado werden Gebäck, Getränke und Bonbons verkauft, die die so genannte leichte Droge enthalten. Die therapeutische Nutzung von Cannabis ist zur Linderung von Schmerzen zum Beispiel bei Krebskranken oder HIV-Infizierten gesetzlich erlaubt. Im Jahr 2012 wurde in Colorado und im Staat Washington der Verkauf von geringen Mengen für therapeutische Zwecke bei der Schmerzbehandlung erlaubt. Unterdessen wurden bei Kindern unter 12 Jahren, die mit Cannabis behandelt wurden zahlreiche Nebenwirkungen festgestellt, darunter Kraftlosigkeit bis hin zu Atemproblemen. Experten äußern sich besorgt im Hinblick auf das Ausmaß der beruhigenden Wirkung der Droge bei Kindern, die zum Teil auch bewusstlos werden. Bei Kindern ist die Auswirkung auf das zentrale Nervensystem besonders groß, weshalb Gehirn und Atemwege besonders betroffen sind. (AP) (Fidesdienst, 03/06/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network