http://www.fides.org

News

2013-04-22

AMERIKA/PARAGUAY - Horacio Cartes gewinnt Präsidentschaftswahl

Asuncion (Fidesdienst) – Das Oberste Wahlgericht in Paraguay (TSJE) gab die Ergebnisse der Präsidentschaftswahl der gestrigen vom 21. April bekannt, aus denen Horacio Cartes als Sieger hervorgeht. Cartes konnte 45,91 % der Stimmen auf sich vereinen, während sein Rivale Efrain Alegre nur 36,84 % der Stimmen erhielt.
Mit dem Sieg von Horacio Cartes kehrt die „Partido Colorado“ an die Macht zurück, die Paraguay insgesamt 60 Jahre lang bis zum Jahr 2008 regierte. Rund 3,5 Millionen wahlberechtigte Bürger wählten am gestrigen Sonntag den Präsidenten, dessen Stellvertreter, die Kongressabgeordneten und die Gouverneure der verschiedenen Regionen. Nach dem umstrittenen Rücktritt des ehemaligen Präsidenten Fernando Lugo im Jahr 2012 war diese Wahl von besonderer Bedeutung, um das internationale Ansehen des Landes wiederherzustellen. Cartes löst Präsident Federico Franco hab, der das Mandat, das Lugo im Jahr 2008 angetreten hatte zu Ende brachte. (CE) (Fidesdienst, 22/04/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network