http://www.fides.org

News

2013-04-09

AMERIKA/MEXIKO - Regionale Konferenz zum Thema Menschenhandel

Mexiko City (Fidesdienst) – Am heutigen 9. April beginnt in Mexiko City die fünfte Tagung der Internationalen Union der katholischen Frauenorganisationen in Lateinamerika und der Karibik statt. Die Teilnehmer befassen sich mit dem Thema Menschenhandel. „Ziel dieser regionalen Konferenz, an der Delegationen er verschiedenen Mitgliedsorganisationen teilnehmen“, so die Vorsitzende der Union, Maria Giovanna Ruggieri, „ist es die kirchliche Gemeinden und andere Lebensumfelder von Frauen auf dieses schreckliche Problem unserer Zeit aufmerksam zu machen“.
Die Beiträge befassen sich unter unterschiedlichen Aspekten mit dem Thema: dabei geht es um die allgemeine Definition des Phänomens und dessen sozialen und kulturellen Wurzeln, dessen Hauptakteure und die Vorgehensweise der Schlepperbanden sowie die Verantwortlichkeit der Regierungen bei der Bekämpfung. Es werden auch bestehende Verbindungen zwischen Menschenhandel und Migration sowie die verschiedenen Formen der Ausbeutung analysiert.
Die Tagung geht am kommenden 12. April mit einem Gottesdienst mit dem Apostolischen Nuntius in Mexiko, Erzbischof Christophe Pierre in der Basilika unserer lieben Frau von Guadalupe zu Ende. (CE) (Fidesdienst, 09/04/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network