ASIEN/HONGKONG - „Living Spring Foundation“ unterstützt seit fünf Jahren die Evangelisierung

Donnerstag, 8 November 2012

Hongkong (Fidesdienst) – Die katholische “Living Spring Foundation“ mit Sitz in Hongkong feierte vor kurzem ihr fünfjähriges Gründungsjubiläum. Wie aus Informationen hervorgeht, die dem Fidesdienst vorliegen, fand am 13. November aus diesem Anlass ein Gottesdienst mit dem Bischof von Hongkong, kardinal Tong Hon statt. Zum fünfjährigen Gründungsjubiläum wurden auch die neuen Räumlichkeiten der Stiftung im Zentrum von Hongkong eröffnet, wo die Besucher moralische uns spirituelle Unterstützung finden sollen.
Die „Living Spring Foundation“ entstand 20078 auf Initiativen katholische Laien, die andere Vereine, Priester und Ordensleute im Bereich der Evangelisierung unterstützen wollten. Dabei leistet die Stiftung auf finanzielle Unterstützung. Jedes Jahr werden 720.000 Hongkong Dollar für Radioprogramme zur Verfügung gestellt, von denen bereit 1.300 Sendungen übertragen wurden, die 560.000 Hörer in Hongkong, Kanada, USA, Taiwan, Macao, Singapur und England mitverfolgen. Die Stiftung unterstützt auch Veröffentlichungen der Bewegung der Geistlichen Erneuerung, die in Krankenhäusern und Pfarreien der Diözese Hongkong verteilt werden. Unterstützung erfahren auch das Holy Spirit Seminary, das Zentrum für katholische Studien, das Bibelinstitut der Franziskaner und andere. Neben der Unterstützung von Initativen und Projekten anderer Einrichtungen widmet sich die Stiftung auch eigenen Projekten, darunter Veröffentlichungen und Fortbildungsveranstaltungen, usw. Hilfsprogramme brachte die Stiftung auch für Erdbebenopfer in Sichuan (2008) und Haiti (2010) und für die Opfer der Flutkatastrophe in Pakistan auf den Weg. (NZ) (Fidesdienst, 08/11/2012)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network