http://www.fides.org

Oceania

2012-05-18

OZEANIEN/AUSTRALIEN - Katholische Bischofskonferenz eröffnet „Jahr der Gnade“: „Bei Christus neu beginnen“

Sydney (Fidesdienst) – Am kommenden Pfingstsonntag, den 27. Mai 2012, wird die Australische Bischofskonferenz das von ihr ausgerufene „Jahr der Gnade“ unter dem Motto „Starting afresh vom Christ“ (Bei Christus neu beginnen) offiziell eröffnen. Wie die Medienstelle der Erzdiözese Sydney dem Fidesdienst mitteilt „handelt es sich nicht um ein Jahr, in dem unbedingt eine Reihe von Zielen mühsam erreicht werden sollen“, sondern um ein Jahr der Reflexion, „mit regelmäßigen Pausen, die es ermöglichen, dass wir die Gnade Gottes erfahren“ und das „Geschenk des Heiligen Geistes empfangen“. Das Jahr der Gnade steht unter dem Motto „Starting afresh bei Christ“.
Wie der Weihbhschof von Sydney, Peter Comensoli, betont, „glauben Katholiken oft, dass sie viele gute Werke vor Gott tun sollen, vor sie seine Gaben empfangen“. „Doch dem ist nicht so: Gott ist immer gegenwärtig und steht immer auf unserer Seite mit der Gabe seiner Liebe. Alles, was wir tun müssen, ist dieses Geschenk der Gnade anzunehmen, wir sollen seine wohlwollende Präsenz in dieser Gabe erkennen und uns dafür dankbar zeigen“.
Anregungen zum „Jahr der Gnade“ enthält die von der Erzdiözese Sydney eigens dafür eingerichtete offizielle Homepage unter www.yearofgrace.catholic.org.au). (PA) Fidesdienst, 18/05/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network