http://www.fides.org

Oceania

2012-04-04

OZEANIEN/FIDSCHI-INSELN - Zyklon Daphne: Tote und Obdachlose nach Überschwemmungen

Suva (Fidesdienst) – Mindestens sieben Menschen, darunter ein 3jähriges Kind kamen ums Leben und 12.000 Menschen wurden obdachlos, nachdem der Zyklon Daphne die Fidschi-Inseln im Süden des Pazifik heimsuchte und dort infolge heftiger Regenfälle zu Überschwemmungen führte. Wie das Krisenzentrum des Landes mittelt werden weitere Regenfälle und Überschwemmungen in der westlichen Region um Viti Levu, der Hauptinsel des Archipels erwartet, wo bereits viele Flüsse über die Ufer tragen. Insgesamt wurden 11.994 Menschen in Notunterkünften untergebracht. Das gesamte Ausmaß der Schäden ist noch nicht bekannt. Bereits im Januar dieses Jahres hatten heftige Regenfälle 12 Todesopfer gefordert. (AP) (Fidesdienst 04/04/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network
newsletter icon

Newsletter

Empfangen sie die Fides-Nachrichten in ihrer mail-box