EUROPA/POLEN - Priester aus der Erzdiözese Tschenstochau geht als Missionar nach Kanada

Dienstag, 24 Januar 2012

Tschenstochau (Fidesdienst) – Am Sonntag, den 22. Januar wurde Pfarrer Marcin Rumik aus der Erzdiözese Tschenstochau feierlich in die Mission nach Kanada entsandt. Die Aussendung wurde in der Pfarrei vom Heiligen Herzen Jesu in Gorzkowice (Erzdiözese Tschenstochau) gefeiert. Dem Aussendungsgottesdienst stand Erzbischof Stanislaw Nowak von Teschnstochau vor. Unter den Konzelebranten war auch der Diözesandirektor der Päpstlichen Missionswerke, Pfarrer Jacek Ganarek. Anwesend waren Freunde und Angehörige des Missionars, zahlreiche Priester aus der Erzdiözese Tschenstochau, Ordensleute und Mitglieder der Missionsjugend, sowie Mitarbeiter der Päpstlichen Missionswerke in Tschenstochau. Vor dem Gottesdienst gestalteten die Jugendlichen der Missionsgruppe einen Missionsrosenkranz. Im Rahmen des Aussendungsgottesdienstes überreichte der Erzbischof Pfarrer Marcin Rumik das Missionskreuz, wobei er auch den besonderen Segen des Erzbischofs empfing. Pfarrer Rumik wurde 1981 in Pitrkow Trybunalski geboren und am 27. Mai 2007 zum Priester geweiht.
Gegenwärtig sind elf Priester aus der Erzdiözese Tschenstochau als Missionare in Afrika, Lateinamerika, Ozeanien und Osteuropa tätig, wo sie in Kamerun, Sambia, Argentinien, Papua Neuguinea, Brasilien, Weißrussland und der Ukraine leben und arbeiten. (MF/SL) (Fidesdienst, 24/01/2012)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network