http://www.fides.org

Dossiers

2004-10-02

Die arbeitslosen Ausländer

Wenn auch die Anzahl der beschäftigten Ausländer bis 1995 angestiegen ist, erhöhte sich im gleichen Zeitraum die Anzahl der arbeitslosen Ausländer unproportioniert. Die Anzahl der arbeitslosen Ausländer im westlichem Bundesgebiet war 1997 um 203.000 auf 521.600 gestiegen. 1998 ging die Anzahl der arbeitslosen Ausländer auf 505.000 zurück. Ende 1999 waren 469.731 Ausländer arbeitslos. Die Arbeitslosenziffer variiert beachtlich unter den verschiedenen Nationalitäten. Ende Dezember 1999 war die durchschnittliche Arbeitslosenziffer für die Ausländer die folgende:
• Türken 23,3,%
• Italiener 18,4%
• Griechen 17,6%
• Portugiesen 13,6%
• Spanier 12,2,%

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network