http://www.fides.org

America

2003-06-26

AMERIKA/KOLUMBIEN - FERNKURSE FÜR 11.500 KATECHISTEN: BEIM SECHSTEN KATECHISTENKONGRESS STEHEN NEUEVANGELISIERUNG UND CHRISTLICHE INITATION IM HEUTIGEN KONTEXT IM MITTELPUNKT

Bogotà (Fidesdienst) – Vom 27. bis 30. Juni wird in Villavicencio (Kolumbien) der 6. Nationale Katechistenkongress stattfinden, an dem Delegierte aus insgesamt 54 Diözesen des Landes teilnehmen werden. Der Kongress wurde von der Generaldirektion der Pfarrschule für Katechisten (ESPAC) in Zusammenarbeit mit der Diözese Villavicencio organisiert, die für die Aufnahme und Unterbringung der rund 1.500 vorgesehenen Teilnehmer sorgt. Im Rahmen des ESPAC-Programms werden Katechisten durch Fernkurse unter Leitung des Gemeindepfarrers auf die Arbeit als Fachkräfte der Pastoral für Verkündigung und Mission vorbereitet. Die einzelnen teilnehmenden Pfarreien stellen jeweils eine Kurseinheit dar, wobei der Gemeindepfarrer als Kursleiter dem jeweiligen Bischof über den Kursverlauf Bericht erstattet. Der Bischof ist wiederum durch einen Delegierten bei der ESPAC vertreten.
Da solides und umfassenden Wissen unter lehramtlichen, pastoralen und geistlichen Gesichtpunkten auf der Grundlage des Generaldirektoriums für die Diözese vermittelt wird, stößt das ESPAC-Programm auf großes Interesse: gegenwärtig bereiten sich insgesamt 11.5000 Katechisten ihm Rahmen der sechs Semester des Kurses auf ihre Tätigkeit und das Mandat ihres Bischofs vor.
Der Katechisten-Kongress ist in ganz Kolumbien als diözesenübergreifendes kirchliches Ereignis bekannt und vor allem wegen des festlichen Zusammentreffens der verschiedenen kolumbischen Kulturen aus den zahlreichen Diözesen besonders beliebt. Die Teilnehmer des diesjährigen sechsten Kongresses werden sich vor allem mit zwei Hauptthemen befassen: 1. Das Finden geeigneter Wege als Antwort auf die Herausforderungen, die sich der Katechese in den Bereichen der Neuevangelisierung und der christlichen Initiation stellen; 2. Die Definition des Profils und der Rolle der ESPAC-Gruppenleiter: welche Voraussetzungen muss er mitbringen, was muss er wissen und tun, als Verantwortlicher für die Katechese auf diözesaner Ebene und in den Pfarrgemeinden.
(RZ) (Fidesdienst, 26/6/2003 – 28 Zeilen, 279 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network