http://www.fides.org

Europa

2011-04-27

EUROPA/GROSSBRITANNIEN - Spenden für anglikanische Priester, die zur katholischen Kirche übertreten

London (Fidesdienst) – Die St. Barnabas Society mit Sitz in England und Irland stellt Spenden im Höhe von 160.000 $ für anglikanische Priester zur Verfügung, die zur katholischen Kirche übertreten. „Es handelt sich um eine sehr großzügige und von allen geschätzte Geste“, heißt es in einer von CNA veröffentlichten Erklärung von Erzbischof Vincent Nichols von Westminster. „Sie ist konkreter Ausdruck der Großzügigkeit, um die uns der Heilige Vater bittet, wenn es um die Unterstützung derer geht, die die volle Gemeinschaft mit der katholischen Kirche suchen. Vor kurzem wurden 20 Priester und 600 Laiengläubige aus verschiedenen Teilen Englands in die katholische Kirche aufgenommen. Viele Priester, die ihre anglikanischen Gemeinden verlassen haben und damit keinen Anspruch auf Bezahlung haben, werden vom Ordinariat Our Lady of Walsingham unterstützt. Am 15. April gab das Ordinariat nun bekannt, das man eine Spenden in Höhe von 160.00 $ von der St. Barnabas Society erhalten habe. Die Organisation hält die Unterstützung der anglikanischen Geistlichen, die in die katholische Kirche aufgenommen wurden für besonders wichtig, da viele dadurch nicht nur ihren Arbeitsplatz, sondern auch die Wohnung verlieren. Die Spenden werden über den Klerus und die Ordensleute je nach den jeweiligen Bedürfnissen für die Zeit der Aufnahme in die katholische Glaubensgemeinschaft an Ostern, bis zur Weihe an Pfingsten, verteilt. Die St, Barnabas Society wird von katholischen Orden, Einzelpersonen und durch Erbschaften unterstützt. Im Laufe des vergangenen Jahres wurden auch Geistliche und Ordensleute aus anderen Konfessionen unterstützt, die zum katholischen Glauben übertraten. (AP) (Fidesdienst, 27/04/2011)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network