OZEANIEN/AUSTRALIEN - Spendenaufruf von Caritas Australia für bedürftige Bevölkerungsteile

Freitag, 4 Februar 2011

Sydney (Fidesdienst) – Caritas Australia bittet in einem Spendenaufruf alle Bürger des Landes um Solidarität mit den schwächeren Bevölkerungsteilen. Dies teilt die katholische Wochenzeitung der Erzdiözese Sydney „The Catolic Weekly“ mit. Wie aus einem Bericht von „Cath News“ hervorgeht, der dem Fidesdienst vorliegt, leben über 64 Millionen Menschen in aller Welt in extremer Armut. „Für alle, von Naturkatastrophen betroffen sind oder in tiefer Armut leben, ist der Wert unserer Hilfe und unsere Solidarität unermesslich“, so der Geschäftsführer von Caritas, Jack de Groot, der auch an die Hilfsbereitschaft der Caritaspartner bei der Unterstützung der Flutopfer in Australien erinnert. „Die Bedeutung der Hilfsbereitschaft und der Gebete der Partner in Sri Lanka, der Demokratischen Republik Kongo und Brasilien in dieser Notlage, hat gezeigt, wie sensibel andere Menschen auf das Problem einer tief verletzten Menschenwürde reagieren“, so de Groot. (AP) (Fidesdienst, 04/02/2011)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network