http://www.fides.org

Ernennungen

2004-08-31

AMERIKA/MEXIKO - Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) - Kardinal Crescenzio Sepe, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 16. Juli 2004 Pfarrer Guillermo A. Morales Martinez aus dem Klerus von Monterrey für die kommenden fünf Jahre (2004-2009) zum Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Mexiko ernannt. Der neue Nationaldirektor wurde am 8. April 1952 geboren und am 25. März 1983 zum Priester geweiht. Er war als Vikar und Gemeindepfarrer in verschiedenen Pfarreien tätig. Außerdem war er Spiritual und Ökonom am Großen Seminar in Monterrey und Bischofsvikar in einer der Seelsorgeeinheiten der Erzdiözese. Seit 1995 ist er Bischofsvikar für die Missionen und Diözesandirektor der Päpstlichen Missionswerke. Seit 2001 leitet er auch das Zentrum für Spiritualität und Fortbildung für Laienmissionare. (SL) (Fidesdienst 31/08/2004 - 11 Zeilen, 119 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network