http://www.fides.org

Ernennungen

2003-06-23

ASIEN/INDONESIEN – NATIONALDIREKTOR DER PÄPSTLICHEN MISSIONSWERKE ERNANNT

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Crescenzio Kardinal Sepe, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 13. Juni 2003 Pater Patrisius Pa SVD zum neuen Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Indonesien ernannt. Der neue Nationaldirektor wurde am 5. Juli 1959 geboren. Er besuchte die Schulen und Kleinen Seminare in seiner Heimat und legte am 1. August 1982 die ersten Gelübde bei den Steyler Missionaren ab. Nach dem Studium der studierte er Philosophie und der Theologie legte er am 1. August 1987 die ewigen Gelübde ab. Am 3. November 1988 wurde er zum Diakon und am 29. Juli 1988 zum Priester geweiht. Danach war er als Pfarrkaplan in Hokent (Flores) und stellvertretender SVD-Novizenmeister in Nemuk (Timor) tätig. Nach weiteren Studien in den Vereinigten Staaten (ST. Louis University und St. Loyola University) war er als Präfekt der SVD Junioren in Ende und als Präfekt am Großen Seminar St. Paul in Maumere (Flores) tätig. Seit 2000 ist er Sekretär der SVD Missionsprovinz.
(Fidesdienst, 23/6/2003- 14 Zeilen, 164 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network