http://www.fides.org

Ernennungen

2009-05-19

ASIEN/PHILIPPINEN - Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Kardinal Ivan Dias, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 17. März 2009 P. Socrates C. Lesiona, von der Mission Society of the Philippines (MSP) für die kommenden fünf Jahre (2009-2014) zum Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke ernannt.
Der neue Nationaldirektor wurde am 17. September 1963 in Tagbilaran City, Bohol (Filippine) geboren. Er besuchte das “Immacolate Heart of Mary” in Tagbilaran(1976-1984), und studierte Theologie an der “Divine Word School of Theology” in Tagaytay City (1984-1989). Am 14. April 1989 wurde er in Sevilla, Bohol (Philippinen) zum Priester geweiht. Danach studierte er an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom und erwarb eine Lizenz im Fach Missionswissenschaft (1994-1996). Nach seiner Priesterweihe war er Rektor des Scholastikats seines Ordens in Tagaytay City, Pfarrer, Generalrat der MSP, Rektor des MSP-Seminars in Tagatay City, Generalökonom der MSP, Moderator der MSP. (S.L.) (Agenzia Fides 19/5/2009; 13 Zeilen, 164 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network