http://www.fides.org

Ernennungen

2009-03-27

OZEANIEN/PAPUA NEUGUINEA - Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Kard. Ivan Dias, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 30. Januar 2009 den Steyler Missionar P. Valentine Gryk, SVD, für die kommenden fünf Jahre (2009-2014) zum neuen Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Papua Neuguinea und auf den Salomonen ernannt.
Der neue Nationaldirektor wurde am 2. Februar 1957 in Uzbierez (Polen) geboren und wurde am 28. April 1984 in Pieniezno (Polen) im Priesterseminar der Steyler Missionare zum Priester geweiht. Nach dem Studium der Philosophie und der Theologie am Seminar der Steyler Missionare in Pieniezno (Polen) erwarb er einen Master-Titel in Theologie und die Lizenz im Fach Spiritualität an der Katholischen Universität Lublino (Polen). Nach seiner Weihe war er ein Jahr lang als Seelsorger in Polen tätig und von 1985 al 1989 in Papua Neu Guinea; von 1990 bis 1993 kehrt er nach Polen zurück, wo er im Bildungswesen tätig war; von 1994 bis 1998 war er Kaplan der Lehrkräfte des Kollegs in Goroka (Papua Neu Guinea); von 1995 bis 1998 leitete er das Jahr der Spiritualität für die Priesteramtskandidaten der Diözese; dal 1999 al 2005 war er Oberer des Distrikts Simgo. Seit 2005 leitet er das Pastoralzentrum Kefamo und ist Bibelkoordinator für die Steylerprovinz und die Kirche in Papua Neu Guinea sowie CBF-Koordinator für Ozeanien. Seit 2006 ist er Generalvikar der Diözese Goroka. (S.L.) (Agenzia Fides 27/3/2009; 16 Zeilen, 238 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network