http://www.fides.org

Asia

2004-05-15

ASIEN/PHILIPPINEN - Das philippinische Gemeinde- und Kulturzentrum „Sentro Pilipino“ in Rom feiert 13jähriges Gründungsjubiläum.

Rom (Fidesdienst) - Rund 20.000 Mitglieder zählt die philippinische Gemeinde in Rom, die dieses Jahr das 13jährige Gründungsjubiläum des Gemeinde- und Kulturzentrums „Sentro Pilipino“ in der römischen Basilika Santa Prudenziana in Rom feiert. Das Gemeindezentrum ist Anlaufstelle und Pastoralzentrum für philippinische Einwanderer aus ganz Italien.
„Dies ist ein Moment der Gnade, denn wir können der ganzen Welt zeigen, wie geeint wir sind, dass wir unseren Glauben jeden Tag leben und den Menschen verkünden, dass Jesus der Erlöser aller Menschen ist“, so der Kaplan der philippinischen Gemeinde in Rom, Pater Albert Guevara, der auch für die Vorbereitung der Jubiläumsfeiern verantwortlich ist, im Gespräch mit dem Fidesdienst.
Höhepunkt der Jubiläumsfeiern ist an Pfingsten, dem 30. Mai. Zuvor werden die Jugendlichen aus der philippinischen Gemeinde an einem Sportfest teilnehmen, das bis zum Juli 2004 dauern wird. Gemeinsam werden sich die Gemeindemitglieder schließlich durch das Gebet auf die Schlussfeiern vorzubereiten.
Am 27. Mai wird der Leiter der Stiftung „Migrantes“ der italienischen Bischofskonferenz, Pater Bruno Mioli, eine Heilige Messe zum Thema „Die Schönheit und die Kraft der Einheit“ zelebrieren; am 28. Mai wird die Messe dem Thema „Das Zeugnis vom christlichen Glauben“ gewidmet sein, Hauptzelebrant ist dabei Mgr. Ruperto Santos, der Rektor des Philippinischen Kollegs in Rom; eine Meditation zum Thema „Die Verkündigung des Evangeliums unter den Migranten“ wird Pater Paolo Polo, Generalsekretär der Scalabrini Missionare, leiten.
Am 30. Mai wird der Sekretär des Päpstlichen Rates für die Seelsorge unter Migranten und Menschen unterwegs, Mgr. Agostino Marchetto, als Hauptzelebrant einen feierlichen Gottesdienst in der Basilika Santa Maria Maggiore feiern. Der Messe wird eine Prozession vorausgehen, und im Anschluss an die Messe soll ein neues Gesundheitszentrum beim „Sentro Pilipino“ eröffnet werden. Zum Abschluss der Feiern wird im römischen Konzert- und Veranstaltungszentrum „Auditorium“ eine Wohltätigkeitskonzert von P. Jonas Mejares stattfinden. (PA) (Fidesdienst, 15/5/2004 - 30 Zeilen, 305 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network