http://www.fides.org

Ernennungen

2003-12-22

AMERIKA/HAITI – NATIONALDIREKTOR DER PÄPSTLICHEN MISSIONSWERKE ERNANNT

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Crescenzio Kardinal Sepe, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, hat am 12. Dezember 2003 M. Jean Baptiste Guerlain Chancy aus der Erzdiözese Port-au-Prince zum Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Haiti ernannt. Der neue Nationaldirektor wurde am 20. Juli 1961 in Gros-Morne (Gronaives) geboren und ist Haitianer. Er studierte Philosophie in Cazeau und Theologie in Turgeau und erwarb eine Lizenz in Dogmatik an der Päpstlichen Gregoriana-Universität. Im Jahr 1989 wurde er zum Priester geweiht. Unter anderem war er als Vikar der Kathedrale und in verschiedenen Pfarreien der Erzdiözese tätig, leitete den Katholischen Radiosender und unterrichtete als Dozent für Dogmatik. Seit 1997 war er Diözesandirektor der Päpstlichen Missionswerke in der Erzdiözese Port-au-Prince. (Fidesdienst, 22/12/2003 – 12 Zeilen, 120 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network