http://www.fides.org

Vaticano

2003-11-27

VATIKAN - PAPSTBOTSCHAFT ZUM ÖKUMENISCHEN KONGRESS DER BISCHÖFE UND FREUNDE DER FOKOLARE-BEWEGUNG: „DAS BEMÜHEN UM DIE EINHEIT IN CHRISTUS IST EINE WICHTIGE ANTWORT AUF DIE ZERSCHLISSENHEIT DER HEUTIGEN WELT“

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Papst Johannes Paul II. wandte sich in einer Botschaft an die Bischöfe und Freunde der Fokolare-Bewegung anlässlich des 22. Ökumenischen Kongresses, der ursprünglich in Istanbul veranstaltet werden sollte, angesichts der tragischen Ereignisse der vergangenen Tag nun jedoch in Rocca di Papa (bei Rom) stattfindet.
„Das Programm eures alljährlichen Treffens hat einen Satz aus der Heiligen Schrift zum Thema „Denn ihr seid alle ‚einer’ in Christus Jesus“ (Gal 3,28)“, so der Heilige Vater. „Dieses Thema ist heute aktueller denn je: es ist eine wichtige Antwort auf die Zerschlissenheit der heutigen Welt. Möge euer Kongress euch in eurem ökumenischen Engagement stärken und den Weg zur vollen Einheit, die Jesus vom Vater erbittet und für die er sien Leben hingegeben hat, beschleunigen. Ihr wisst gut, wie sehr mir die Einheit der Christen am Herzen liegt und dass ich ihr seit Beginn meines Pontifkats ein besonderes Augenmerk gewidmet habe.“
Der Papst erinnert auch an seine jüngste Botschaft zur Vollversammlung des Päpstlichen Rates für die Förderung der Einheit der Christen, in der es heißt: „Die Kraft der Liebe bringt uns einander näher und hilft uns bereit für das Zuhören, den Dialog, die Umkehr und die Erneuerung zu sein“ (vgl. Unitatis redintegratio, 1).“ Und weiter: „Nur eine intensive ökumenische Spiritualität, die im Gehorsam gegenüber Christus und der Bereitschaft für das Wirken des Heiligen Geistes erlebt wird, wird uns dabei helfen, diese Zeit des Übergangs mit dem notwendigen Eifer zu erleben, während der wir mit den Fortschritten und Niederlagen, mit den Licht- und Schattenseiten auf unserem Weg der Versöhnung konfrontiert werden“. (Botschaft vom 3.11.03). Abschließend ermutigt er die Bischöfe „auf dem eingeschlagenen apostolischen Weg fortzuschreiten“.
(SL) (Fidesdienst 27/11/2003 – 27 Zeilen, 298 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network
newsletter icon

Newsletter

Empfangen sie die Fides-Nachrichten in ihrer mail-box

VATIKAN