AMERIKA/BOLIVIEN - “Ich bin Chiesa, ich bin Mission”: Eventwoche in der Erzdiözese von Sucre

Dienstag, 18 Juli 2017 missionarische Öffentlichkeitsarbeit   ortskirchen  

Sucre ( Fidesdienst) – De bolivianische Erzdiözese von Sucre erlebt eine Woche des Gebets und der Begegnung im Hinblick auf den Tag der Diözesankirche unter dem Slogan „Ich bin Kirche, ich Bin Mission! Ich zähle auf euch!“ Die Woche wurde am 16. Juli in allen Kirchengemeinden und Gemeinden der Erzdiözese mit dem Motto Kirche auf dem Weg in die Mission“ eröffnet. Nach Informationen von Fides ist jeder Tag - mit Gebet und besonderen Begegnungen in den verschiedenen Orten der Erzdiözese – einer besonderen Realität gewidmet, angefangen bei dem Sammel-Thema „“Kirche, Mission und...“. Das heißt „Kirche, Mission und“ ...Kinder, Jugendliche, Familie, Gemeinschaft, Peripherie. Der Samstag, 22. Juli, ist dem Thema „Kirche, Mission und Maria“ gewidmet; dabei ist eine marianische Wallfahrt vorgesehen; am Sonntag 23. Juli wird der Tag der Diözesankirche mit einem Bruderschaftsfest in allen Kirchengemeinden begangen; die Kollekte hierbei wird für lokale Bedürfnisse verwendet werden.
Ziel ist „die Stärkung unseres Bewusstseins Mitglieder dieser besonderen Kirche zu sein und uns für sie engagiert zu fühlen“, schreibt der Erzbischof von Sucre, S.S. Mons. Jesus Juarez Parraga in der Einladung. Er unterstreicht dabei die Union mit der von Nachfolger Petri geführten Weltkirche. Im Hinblick auf den nationalen Missionskongress im Oktober wird diese „Woche sehr hilfreich sein für die Schaffung größeren Bewusstseins und von Mitverantwortung bei der Vorbereitung und Durchführung des VII nationalen Missionskongresses, als einem authentischen Moment der Gnade, um unseren brennenden Eifer und unser missionarisches Engagement zu erneuern“. (SL) (Agenzia Fides 18/07/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network