EUROPA/ITALIEN - Blindenhilfswerk startet Spendenaufruf für eine Kampagne zur Vorbeutung gegen Trachom-Erkrankungen in Äthiopien

Freitag, 21 Oktober 2016 gesundheitswesen  

Internet

Mailand (Fides) Die zweite Ausgabe der Kinderzeitschrift des italienischen Blindenhilfswerks CBM Italia onlus “Occhiolino” (vgl. 18/7/2016) ist Äthiopien gewidmet, wo Blindheit und Behinderungen auch unter Kindern weit verbreitet sind. Im Mittelpunkt steht die Kampagne, die das Blindenhilfswerk in dem afrikanischen Land zur Vorbeugung gegen Trachom-Erkrankungen unterstützt. Die trachomatöse Einschlusskonjunktivitis (Trachom) ist eine bakterielle Entzündung des Auges und kann zu Erblindung führen. Besonders häufig tritt sie bei Kindern im Alter zwischen 1 und 9 Jahren auf. Im Rahmen der Aktion „Apriamo gli occhi“ sollen vom 1. bis 8. November Spenden unter anderem auch für die Kampagne in Äthiopien gesammelt werden. Ziel ist es 20.000 Erwachsenen und Kindern mit Augenerkrankungen in fünf Ländern zu helfen: Äthiopien, Paraguay, Bolivien, Indien und Nepal. Ärzte operieren im Auftrag von CBM in diesen Ländern Kinder aus armen Familien und richten mobile Augenkliniken ein. Im Rahmen von Screening-Programmen werden Kinder in ländlichen Regionen untersucht. Die Spendengelder werden unter anderem auch für die Ausbildung von medizinischem Personal im Bereich der Augenheilkunde verwendet.
(AP) (Fides 21/10/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network