ASIEN/CHINA - “Die Bräute von Kanaan”: auch nicht christliche Paare beim spirituellen Camping-Aufenthalt zum Thema Ehe

Samstag, 23 Juli 2016 ortskirchen  

Faith

Xian Xian ( Fides) – Die Gegenwart des Heiligen Geistes im ehelichen Leben fühlen; Schönheit und Glück der christlichen Ehe erfahren: Das sind die Ziele von 35 christlichen und nicht christlichen Ehepaaren aus der Diözese von Xian Xian in der kontinental-chinesischen Provinz He Bei, die jetzt den spirituellen Camping-Aufenthalt beendet haben; unter dem Titel „Die Bräute von Kanaan“ wurde dieser von der Diözesan-Kommission der Familienpastorale vom 12. bis 18. Juli organisiert.
Gemäß Informationen, die Fides zugeleitet wurden, hielt der Diözesan-Vikar, Don Zhou, die Eingangsmesse. In seiner Predigt hob er hervor, wie wichtig die Ehe für Kirche und Gesellschaft ist, und ermutigte die Ehepaare ihren Glauben zu festigen. Dieser – so sagte er – sei die Grundlage einer gesunden, soliden Ehe und Familie: „Wenn wir uns vom Herrn entfernen, wird die Liebe, die uns verbindet, schwächer, die Familie zerbricht und die Ehe platzt“. Außerdem, auf die Möglichkeit der Scheidung Bezug nehmend, mahnte er: „Dieses Problem muss angesichts der vielfältigen Herausforderungen der heutigen Gesellschaft gemeinsam angegangen werden, im Glauben und mit der ehelichen Spiritualität, womöglich mit Hilfe von anderen, wie Priestern, Schwestern, Katecheten“. Die Teilnehmer waren sehr zufrieden mit ihrer Erfahrung, vor allem die nicht christlichen Paare, die sichtlich gerührt waren.
(NZ) ( Fides 2016/07/23)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network