AMERIKA/ARGENTINIEN - Weltdrogentag: Prävention, Entzug und Bildungsarbeit in der Erzdiözese Mendoza

Donnerstag, 23 Juni 2016 abhängigkeit  

Internet

Mendoza (Fides) – Anlässlich des Internationalen Tages gegen Drogenmissbrauch und illegalen Drogenhandel veranstaltet die Erzdiözese Mendoza eine Reihe von Veranstaltungen zu diesem Thema. Vom 26. bis 29. Juni werden zahlreiche Workshops uns Seminare, Pastoralarbeiter und andere Interessierte angeboten. In der Kappelle “María Madre del Pueblo” findet ein gemeinsamer Gottesdienst statt und am 29. Juni kommen die Mitarbeiter der Nationalen Kommission für Drogen zusammen, die in den verschiedenen Bereichen der Drogenbekämpfung und –prävention tätig sind. Auf der Tagesordnung stehen Präventionsprogramme, Entzugsmodelle, Bildungsangebote, Networking und Erfahrungsberichte.
(AP) (Fides 23/6/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network