AFRIKA/SAMBIA - “City of Joy”: Hilfsprojekt für Waisen und misshandelte Mädchen

Samstag, 18 Juni 2016 minderjährige  

ZEC

Monze (Fides) – Die Abteilung für Gesundheit der Sambischen Bischofskonferenz hilft misshandelten Mädchen und Waisenkindern in der Diözese Monze im Süden des Landes. Insgesamt 20 Waisenkinder und misshandelte Mädchen wurden in der “City of Joy” der Katholischen Kirche in der Nähe von Mazabuka untergebracht. Die Koordinatorin des Hilfsprojekts, Schwester Matildah Mubanga teilt mit, dass viele dieser Mädchen von den Familien vernachlässigt oder in ihren Dörfern von Erwachsenen misshandelt wurden. Wie Schwester Marie-Clair Mwenya, FMA, die die Mädchen in der “City of Joy” betreut, betont, erhalten die Mädchen im Rahmen des von der Bischofskonferenz geförderten Projekts auch eine geregelte Schulbildung.
(AP) (Fides 18/6/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network