EUROPA/GRIECHENLAND - Frauen und Kinder als Flüchtlinge stehen im Mittelpunkt der Summer-School der KEK

Mittwoch, 1 Juni 2016 flüchtlinge  

Walt Jabsco

Thessaloniki (Fides) – Frauen und Kinder machen einen Großteil der Flüchtlinge aus, die in den vergangenen Monaten ihre Heimat verlassen mussten. Ihre Rechte stehen im Mittelpunkt einer Summer-School, die die Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) vom 31. Mai bis 4 Juni in Thessaloniki (Griechenland) veranstaltet. Griechenland ist als Veranstaltungsort direkt vom Phänomen der Flüchtlingsströme betroffen: Hunderttausende kamen allein im vergangenen Jahr hier her. Das Problem der Rechte von Flüchtlingskindern und Frauen betrachten die Tagungsteilnehmer unter theologischen, juridischen und kulturellen Gesichtspunkten. Dabei geht es unter anderem auch um Organhandel und sexuelle Ausbeutung und das Recht auf Schulbildung und Berufsausbildung. Auch die Kinder, die viele der nach Europa flüchtenden Frauen begleiten, werden im Fokus stehen.„Aufgrund ihrer geistigen und körperlichen Entwicklung brauchen Kinder besondere Aufmerksamkeit“, so die Oranisatoren.
(AP) (Fides 1/6/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network