http://www.fides.org

Wissenschaft und Medizin

2003-09-03

EUROPA/ITALIEN - JAHRESVERSAMMLUNG DES A.I.P.A.S. (ITALIENISCHER VEREIN FÜR PASTORAL IM GESUNDHEISTWESEN)

Rom (Fidesdienst) – „Glücklich, der dem Schwachen hilft. Die Freude des Gebens“ lautet das Thema der Jahresversammlung des Italienischen Vereins für Pastoral im Gesundheitswesen (AIPAS, Associazione Italiana di Pastorale Sanitaria), die vom 6. bis 10 Oktober 2003 in Collevalenza stattfinden wird. Die Versammlung wird sich vor allem mit vier Grundelementen der Pastoraltätigkeit befassen, denen auch das Motto der Veranstaltung Ausdruck verleiht: das Glück, der Pastoralarbeiter, die Hilfe und die Schwachen. In diesem Zusammenhang soll zunächst das universale Streben nach Glück in den verschiedenen Lebensumfeldern jeweils ausgehend von einem kulturellen Thema verdeutlicht werden. Des weiteren werden psychologische („Glück und menschliche Reife) und biblische Perspektiven untersucht werden. Die geistliche Dimension wird der Karmeliter Jesus Castellano Cervera (Die Spiritualität der Freude) in eine Vortrag erläutern. Über ihre Erfahrungen mit neuen Wegen der Hilfe und der Pflege werden verschiedene Redner in ihren Vorträgen berichten: darunter auch ein Vertreter des Vereins „Lachen für das Leben“, in dem sich Ärzte zusammenschließen, die vorwiegend in Kinderkrankenhäusern tätig sind, und ein Vertreter der Nachbarschaftshilfe „Heraus aus der Finsternis“ und einer Behindertenorganisation. An der Versammlung wird auch der Leiter der bischöflichen Arbeitstelle für Pastoral im Gesundheitswesen der Italienischen Bischofskonferenz, Msgr. Sergio Pintor teilnehmen. Unter den weiteren Gästen befinden sich Bischof Decio Lucio Grandoni von Orivieto-Todi und Bischof Pietro Bottaccioli von Gubbio. (AP) (Fidesdienst, 3/9/2003 – 23 Zeilen, 221 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network