EUROPA/UKRAINE - Zwei Ordensgeistliche ermordet

Donnerstag, 30 Juli 2015

Kiev ( Fides) – Schwester Alvetina aus dem Kloster Florovsky in Kiev wurde am 29. Juli tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Nachricht übermittelte die Vereinigung der orthodoxen Bruderschaften der Christen in der Ukraine an Interfax-Religion.
“Wir wissen – so ein Sprecher – dass die Schwester - da es im Kloster kein warmes Wasser gibt - in ihre Stadtwohnung gegangen ist, um sich dort zu waschen und umzuziehen, bevor sie sich einem chirurgischen Eingriff unterzog. Später hat ihr Neffe ihre Leiche gefunden; die Hände waren gefesselt und der Körper trug die Zeichen von Folterung”. Die Schwester war 62 Jahre alt. Interfax ist es nicht gelungen weitere offizielle Informationen der Ordnungskräfte in Kiev zu dem Fall zu erhalten.
Dies ist der zweite Mord innerhalb weniger Tage, der die Ukrainische Orthodoxe Kirche des Patriarchats Moskau getroffen hat. Am selben Mittwoch, 29. Juli, wurde der 40jährige Priester der Kirche von Sankt Tatiana in Kiev, P. Roman Nikolayev tot aufgefunden, mit Schusswaffenverletzungen am Kopf, die ihm in der Woche zuvor beigebracht worden waren
(CE) ( Fidesdienst, 30/07/2015)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network